Sie haben ein Haus oder eine Wohnung, dann gehört das Aufräumen zu den wichtigen Aufgaben, die es regelmäßig zu erledigen gilt. Aber haben Sie auch immer Lust dazu? Wahrscheinlich nicht, denn schließlich gibt es viel Schöneres, das Sie in dieser Zeit tun könnten. Da Sie eine viel beschäftigte Person sind, sind Ihre Tage viel zu kurz, um all die Hausarbeiten zu erledigen. Arbeiten wie das Aufräumen müssen in den vollen Terminkalender integriert werden. Mittlerweile haben die Aufräumarbeiten am Wochenende den Platz des Fitnessstudios eingenommen.

Holen Sie sich doch eine Aufräumhilfe zur Unterstützung. Sie werden von ihrer Professionalität überrascht sein. Eine professionelle Unterstützung ist nicht nur etwas für Reiche und Berühmte. Mit ihrer Hilfe werden Sie schnell Ordnung schaffen, ganz gleich wie groß Ihr Haus ist oder wie viel Dinge sich in der Zwischenzeit angehäuft haben. Ihnen bleibt mehr Zeit, um sich um die Familie und um Ihre eigenen Bedürfnisse zu kümmern. Eine professionelle Hilfe wird ihre Aufgabe ordnungsgemäß erledigen.

Anstatt sich jedes Wochenende über die Kinder aufzuregen, weil ihr Zimmer in einem schrecklichen Zustand ist, nutzen Sie den ungezwungenen Morgen, um etwas Schönes mit ihnen zu unternehmen. Hören Sie Ihrem Nachwuchs beispielsweise nur zu. Er wird viel zu erzählen haben. Aber Sie können in der freien Zeit auch mit der ganzen Familie auf den Markt oder in den Zoo gehen.

Was ist eine Aufräumhilfe?

Eine Aufräumhilfe hilft Ihnen, Aufgaben auf Ihrer endlosen To-Do-Liste zu erledigen und auf diese Weise Ordnung zu schaffen. Sie bringt wieder Struktur in Ihr Zuhause. Wenn Sie Hilfe beim Aufräumen benötigen, können Sie eine professionelle Unterstützung anfordern. Ordnungsberater wie Marie Kondo argumentieren, dass wenn Sie in Ihrem Heim immer mit der richtigen Methode Ordnung schaffen, in Zukunft weniger Zeit zum Aufräumen brauchen. Sobald Sie die Dienste einer ausgebildeten Aufräumhilfe in Anspruch nehmen, ist sie Ihnen beim Aussortieren von Dingen, die nicht mehr gebraucht werden, behilflich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Denn weniger Ballast bedeutet mehr Übersicht, weniger Putzen und infolgedessen auch mehr Freizeit. Ein Ordnungsberater hilft Ihnen die Balance, zwischen dem, was Sie brauchen und dem was Sie besitzen wiederherzustellen. Wenn Sie gemeinsam Aufräumen, fallen zudem die Entscheidungen leichter. Als professionelle Begleiter/in sucht er/sie mit Ihnen zusammen nach Lösungen von Ordnungsproblemen, damit Sie in Zukunft schneller (ohne Hilfe) für Ordnung sorgen können. Das Ziel dabei ist, den Alltag zu erleichtern und Zeit zu sparen.

Professionelle Ordnungscoaches

Professionelle Ordnungscoaches begleiten Sie auf der Jagd nach dem Überflüssigen. Ihre Aufgabe: Sie sollen Ihnen helfen, Ordnung zu schaffen und Ihnen (und der Familie) dabei das Sortieren und Wegwerfen von überflüssigen Dingen beibringen. Für viele ist das Aufräumen eine lästige Pflicht, da sie nicht wirklich wissen, wie es richtig geht. Wenn auch Sie zu den Personen gehören, die über ihr Hab und Gut keinen Überblick mehr haben, werden Sie sich über einen Gutschein für einen Ordnungsberater freuen.

Ein Gutschein für eine professionelle Aufräumhilfe ist ein tolles Geschenk zum Muttertag und für viele andere Gelegenheiten. Denn ein Ordnungscoach hilft Ihnen etwas Abstand zwischen sich und Ihren angesammelten Sachen zu schaffen. Sobald Sie wieder eine Übersicht über Ihren Kleiderschrank, die Speisekammer, das Kinderzimmer etc. haben, erleichtert dies die Entscheidung, was zu Ihrem Wohlbefinden und zu Ihrem Glück beiträgt und was nicht.

Coaches mit Know-how

Professionelle Ordnungscoaches sind geschickt in der Kommunikation. Sie bieten ihren Kunden maßgeschneiderten Konzepte an, die sich in ihren Alltag integrieren lassen. Obendrein erklären sie den Menschen, warum Aufräumen so wichtig ist. “Cyrille Frémont”, eine bekannte Autorin, die Anleitungen zum Gestalten traumhafter Wohnideen gibt, schreibt: “Unordentliche Menschen in einem überladenen Zuhause schlafen schlecht und sind schneller gestresst.” Denn sie sind gezwungen am Morgen ihre Habseligkeiten zusammenzusuchen und kommen daher auch häufig zu spät zur Arbeit. Nicht selten werden Kleidungsstücke gehortet, die noch nie getragen wurden. Ein professioneller Ordnungscoach ist emotional nicht mit Ihren Sachen verbunden. Er kann Ihnen daher wahrscheinlich zu einer neuen Sichtweise verhelfen.

Unterstützung durch Freunde und Familie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sehen Sie auch manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht? Statt sich nach einem stressigen Tag im Büro einen gemütlichen Abend zu machen, müssen Sie sich um das Chaos in Ihrer Wohnung kümmern. Damit Sie in Zukunft wirklich genießen können, was wirklich wichtig ist, können Sie sich wie bereits berichtet Hilfe bei einem Ordnungscoach holen. Sie sollten sich aber auch Unterstützung bei Familie und Freunden suchen. Von klein bis groß, vom Flur bis hin zu ganzen Räumen oder Ihrem gesamten Zuhause, mit ein paar einfachen Anpassungen haben Sie ein Zuhause, in dem Sie sich entspannen und wohlfühlen können. Mit einigen einfachen Maßnahmen ist es möglich, Ordnung zu halten. Marie Kondo meint zum Beispiel, dass ein gut aufgeräumter Kleiderkasten hilft, jeden Morgen positiv in den Tag zu starten.

Ihr Mann tut viel für die Familie, das ist großartig! Wenn es aber darum geht, seine Sachen in Ordnung zu halten und beim Aufräumen zu helfen, dann ist er widerspenstig? Seien Sie geduldig. Wählen Sie zuerst zwei oder drei Aufgaben aus, die er wirklich erledigen soll, und bitten Sie ihn, diese zu erledigen. Denn ihr beide seid ein Team: glückliche Frau, glückliches Leben. Er will gewiss nicht mit einer überarbeiteten Frau in einem Haushalt leben. Erstellen Sie eine Aufgabenliste für die ganze Familie, mit Dingen, die erledigt werden müssen. Ihre Freundinnen helfen Ihnen bestimmt gerne beim Aufräumen des Kleiderschranks und des Kinderzimmers. Einige Sachen, die nicht mehr gebraucht werden, sind für deren Familien eventuell gerade nützlich. Den Rest können Sie zusammen auf dem Flohmarkt verkaufen.

Delegieren Sie auch einige Aufgaben an die Kinder. Das Wegräumen von Spielzeug und das Füttern der Haustiere kann ein Teil ihrer Arbeitsaufgabe sein wird. Die größeren Sprösslinge können die Kleidung weglegen, den Geschirrspüler einräumen und beim Entrümpeln ihres Kleiderschrankes helfen. Erkennen Sie die Bemühungen Ihrer Lieben an, zögern Sie nicht, dies zu tun, während Sie mit Freunden zusammen sind. Es wird sie bestimmt sehr stolz machen. Ermutigen Sie Ihre Familie, ihre Aufgaben selbst zu bestimmen und eigene Zeitpläne aufzustellen. Sie können auch alle gemeinsam aufräumen. Zum Einstieg sollten Sie einen professionellen Organisator hinzuziehen, er hilft, wenn die Aufgabe zu überwältigend ist.

Gutschein zum Muttertag

Wenn Sie einen Gutschein zum Muttertag für eine professionelle Hilfe zum Aufräumen verschenken, sorgen Sie für ein sauberes Haus und Sie verschenken gleichzeitig Zeit für Ihre Lieben zum Spielen und Entspannen. Der Muttertag ist eine großartige Gelegenheit, der Mutter für ihre Leistung und Liebe zu danken. Neben dem obligatorischen Blumenstrauß ist ein Geschenkgutschein für eine professionelle Unterstützung beim Aufräumen ein besonderes Präsent. Sie können damit das Leben der Mutter, Großmutter oder jemandem, den Sie lieben, tatsächlich verbessern. Es zeigt den Beschenkten, wie sehr sie geschätzt werden. Der Gutschein spart den besonderen Personen Zeit und Geld. Obendrein sorgt er noch für ein sauberes Zuhause, ohne dass diese einen Finger rühren müssen.

Für wen eignet sich eine Aufräumhilfe?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Aufräumhilfe ist eine großartige Unterstützung für alle, die aufgrund von Arbeit, Familie, Scheidung, Krankheit oder Job den Überblick im Haus verloren haben. Sie kann Angehörige entlasten, die nach einer Scheidung oder nach einem Todesfall, die Habseligkeiten nicht alleine aufräumen möchten. Dank der Unterstützung eines Ordnungscoaches gelingt es Menschen mit einem Sammeldrang besser, sich von Dingen zu trennen, wenn es beispielsweise darum geht, in ein kleineres Haus umzuziehen.

Alleinerziehende

Für alleinerziehende Eltern bedeutet es im Allgemeinen einen großen Aufwand neben dem Job auch noch das private Leben zu organisieren und den Haushalt zu meistern. Eine professionelle Unterstützung beim Aufräumen und Ordnen einzelner Räume und beim Sortieren der Kleidung, Wäsche und Spielsachen bringt wider Struktur in den Haushalt. Dank guter Tipps kann die Ordnung leichter beibehalten werden.

Alleinstehende

Viele Alleinstehende genießen ihr Single-Dasein. Sie haben Zeit für Reisen, Fortbildung und gemeinsame Abende und Wochenenden mit Familie und Freunden. Aber die endlose Suche nach verlegten Schlüsseln, Kleidern und Unterlagen macht es schwierig neben der Arbeit auch mit den Beziehungen zu Freunden Schritt zu halten. Ein Ordnungsberater kann die Lösung im Kampf gegen Desorganisation sein. Denn Ordnung bedeutet mehr als Aufräumen. Es ist ein Lebensstil, der verhindert, dass Sie sich gestresst und überfordert fühlen.

Großfamilien

Die meisten Menschen sind zuversichtlich, dass sie ihre Organisationsprojekte alleine bewältigen können. Bei Großfamilien kann es aber durchaus vorkommen, dass sich die Eltern und auch die älteren Kinder mit der Situation im Haushalt überfordert fühlen. Wenn die Familie feststeckt, ist es an der Zeit, einen professionellen Ordnungscoach zu engagieren. Die Mitglieder einer Großfamilie erleben vielfach Turbulenzen und ständiges Chaos. Es gibt eine Menge Dinge, die erledigt werden müssen. Herrscht Chaos im Haus, hilft eine Aufräumhilfe ganzheitlich aufzuräumen. Sie zeigt, wie es geht, Ballast loszuwerden und die Probleme, die ins Stocken geraten sind, anzugehen.